von der Freude

ich freute mich daß du gekommen warst. ich stand nervös neben dir in dem dunkeln Zimmer, bevor die anderen reingekommen waren. Wir hatten diesen Kuss gestohlen, bevor uns die andern folgen konnten. Du schautest da nen Engel aus in deiner Schwitzhose. ich guckte deine Brüste an und mir war eine Blutswelle ins Herzen angeprallt. ich liebte deine Zunge, als sie in meinem Mund war. ich liebtes, und ich wollte auch gestehen, daß ich dich geliebt hätte.
1.7.07 07:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen